Reste…

…salat. Genau. Den kann man nämlich genauso gut aus Resten machen wie Auflauf – oder Eintopf. Und wer jetzt denkt – gemäß der alten Werbung – „Salat, Salat, immer nur Salat“ dem sei versichert: Salat ist genauso variantenreich wie alles andere auch – und lecker! – und ein Sattmacher!

Was ich noch so da hatte:

– Reste Rucola
– Reste Blattsalat
– vier Cocktailtomaten
– eine Dose Pilze
– Edamer
– Parmesan
– Sesam
– Sonnenblumenkerne
– einen halben Apfel
– Gewürze (Rosmarin, Basilikum, Oregano)
– Olivenöl
– Sojasauce
– ein Ei

Alles waschen, klein schneiden, vermischen – und dann: Guten Appetit!

Restesalat

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s