Veganes Chili

Seit einiger Zeit hatte ich so richtig Lust auf Chili – nur irgendwie nicht auf Fleisch – also gab es veganes oder auch Linsenchili aus dem Rockcrock 🙂 Lecker!

Zutaten:
– 2 Zwiebeln, klein geschnitten
– ca. 200g Tellerlinsen (evtl. vor dem Kochen einweichen)
– 1 Dose Chilibohnen
– 1 Dose Mais
– 1 Dose Pilze (frische sind selbstverständlich noch besser)
– 500g passierte Tomaten
– 1 Prise Zucker
– Salz
– Pfeffer
– Chilipulver
– Cumin (für den exotischen Hauch…)

Zubereitung:
Zwiebeln bei hoher Hitze anbraten. Alle anderen Zutaten hinzugeben, gut würzen und ca. 30 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen (der Rockcrok speichert die Hitze so unglaublich gut, dass es auch auf sehr niedriger Stufe immer noch brodelt im Topf. – Ganz phantastisch! – Und, sowieso immer: die letzten Minuten den Herd einfach ganz ausschalten). Zwischendurch immer mal wieder umrühren und bei Bedarf etwas (heißes) Wasser dazugeben.

Guten Appetit!

veganes Chili

Es sind viele Gemüsevariationen denkbar, einfach mal probieren. Spontan fallen mir ein: Möhren, Sellerie, Paprika, Kartoffeln…

Eine nicht vegane Variante: Ordentlich Käse über das fertige Chili reiben und ab damit unter den Grill.

Tipp: Alle Gerichte, die mit Tomate zubereitet werden, sollten auch eine Prise Zucker enthalten. – Das rundet den Geschmack besonders ab.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s