Wochenendrezept: Faltenbrot

Ich liebe Knoblauch. Der Geruch, der Geschmack – einfach herrlich! Und gesund ist er auch noch! Aber: Auch das beste Mittel für Misanthropen, um sich auch noch den letzten Menschen vom Hals zu schaffen… Damit es gar nicht erst soweit kommt, gibt es dieses Rezept am Wochenende. Gefunden habe ich es auf chefkoch.de (im Prinzip handelt es sich um einen mit Knoblauchbutter bestrichenen und zu einer Hexentreppe gefalteten Pizzateig), zubereitet ohne Thermomix, dafür aber in der klassischen Ofenhexe von The Pampered Chef (dafür kann man ruhigen Gewissens das doppelte Rezept zubereiten). Und herausgekommen ist das:

Faltenbrot

Jetzt nur noch mundgerechte Stücke abzupfen und: Guten Appetit!

Das Brot eignet sich perfekt als kleines Mitbringsel oder als Beilage zum Grillen – und kann unter der Woche natürlich auch mit allen möglichen Kräutern zubereitet werden.